www.Armaturen-Shop.com
AGB + Widerrufsrecht | Datenschutz | Versandkosten | Impressum | FAQ | Kontakt
Suche in:
Startseite  |  Armaturen  |  Ersatzteile
Suche

Montageblock für Wannenrand-Armaturen


Montageblock/Montageplatte - Bitte wählen Sie:




SW 505: Der Montageblock zur Fliesenbank-Montage einer Wannenrand-Armatur


Wannenrandarmatur Sollen bei einem Neubau oder einer Renovierung die Badarmaturen nicht offen montiert werden, findet die Fliesenbank-Montage neben oder am Fußende der Badewanne vor allem bei Heimwerkern immer mehr Freunde: Sie ist weniger aufwändig zu realisieren und deshalb meist günstiger als die bekannte Unterputz-Montage. Darüber hinaus verschwindet der Brauseschlauch der Handbrause komplett im Unterbau, wenn er nicht benötigt wird - das sieht gut aus und erleichtert sogar noch das Putzen!

Allerdings unterschätzen gerade Hobby-Handwerker oft, wie stabil die Fliesenbank ausgelegt sein muss, um den alltäglichen Belastungen stand zu halten - lose oder gebrochene Fliesen um die Wannenrandarmatur herum sind dann die Folge. Und auch zur Sicherheit machen sie sich oft keine Gedanken, denn die verdeckte Montage der Technik birgt natürlich das Risiko, dass ein Wasserschaden unentdeckt bleibt - was jede Menge Ärger nach sich ziehen kann; von teuren Reparaturen ganz zu schweigen.

Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, sollten sich Heimwerker den Montageblock SW 505 näher ansehen!

Montageplatte SW 505
Montageblock SW 505
Der stabile Unterbau des Montageblocks aus Metall ist höhenverstellbar und wird im Boden mit Dübeln verankert. Der integrierte Auffangbehälter für Spritzwasser (z. B. durch die Brausechlauchdurchführung) wird über ein T-Stück mit dem Überlauf der Badewanne verbunden und bietet so selbst bei einer undichten Armatur ausreichende Sicherheit gegen einen Wasserschaden. Die Armaturen-Technik wird in der robusten Metall-Trägerplatte montiert und über die eingebaute Nivellierung perfekt plan zum Umbau ausgerichtet; zu guter Letzt wird diese dann mit Silikonkleber verfliest.

Das Durchführen diese Arbeiten benötigt weder spezielles Know How noch besondere Werkzeuge, und es können fast alle erhältlichen Wannenrandarmaturen von 3- bis 5-Loch der meisten Armaturen-Hersteller eingebaut werden. Ähnliche Installationssysteme kommen als sogenannte "Schnellmontage-Systeme" zwar auch im Gewerbe oder in öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz - sind aber nicht nur um ein vielfaches teurer, sondern auch noch an bestimmte Armaturen des selben Herstellers gebunden! Trotz der offensichtlichen Vorteile bieten Installateure deshalb nur selten solche Lösungen privaten Endkunden an, denn vom Preis mal ganz abgesehen wäre die Auswahl an verfügbaren Produkten einfach zu eingeschränkt.
Der universelle Montageblock SW 505 dagegen macht diese praktische Technik für den Heimwerker erschwinglich: Er erlaubt eine problemlose, stabile und vor allem sichere Montage fast jeder Wannenarmatur - und kann im Vergleich zur "Bastellösung" viel Ärger und Geld sparen!

Montagebeispiele: 3-5 Loch-Armaturen in der Montageplatte SW510

3-Loch Armatur
Montageblock
4-Loch Armatur
Montageblock
5-Loch Armatur
Montageblock

Weiterführende Informationen:   · Pressemitteilung (Baulinks.de)   · Homepage des Herstellers